03.03.2018 Spielbericht Männer (Bezirksliga B)

Männer l – HSG Lollar/Ruttershausen 26:27
Siegesserie reißt!
Ohne den Ligatopscorer Moritz Jung reisten die Männer aus Stockhausen nach Lollar. Nach zuletzt 5 Siegen in Folge sollte der sechste Sieg folgen. Die Männer gerieten leider schnell in Rückstand und es dauerte einige Minuten bis der erste Treffer fiel. Generell überschattete den SV Angriff viel zu viele technische Fehler, die von den Hausherren gnadenlos bestraft wurden. Zur Halbzeit musste man ein 14:12 hinnehmen.
Dennoch war noch lange nicht alles verloren, die Hausherren hatten definitiv ihre Schwachpunkte in der Abwehr wie auch im Angriff. Von Minuten 30 bis 40 standen die SV Akteure leider wieder völlig neben sich und musste die HSG bis auf 5 Tore ziehen lassen. Erst in den letzten 8 Minuten wurde nochmal gekämpft und Tor für Tor aufgeholt aber der Rückstand war leider zu groß. Als Fazit muss man leider sagen, dass jeder Spieler zu viele klare Torchancen hat liegen lassen. Ein riesiges Dankeschön geht an die Fans des SV, die 60 Minuten lang das Auswärtsspiel zu einem Heimspiel gemacht haben. Vielen Dank und sorry, dass euer Engagement auf der Tribüne nicht mit einem Sieg belohnt wurde. Die Mannschaft zählt auch in den nächsten Spielen auf euch!
Für den SV spielten; Luca Elsholz; Max Saße (Tor); David Hermann (2); Nils Birk; Fabian Broll (3); Björn Thomas (5/1);  Achim Stellmacher (6/3); Lasse Fischer; Thilo Schweitzer (1); Robin Hakel (1); Marvin Ehrig (3); Marcel Herrmann (5)
Nächste Woche steht das nächste Heimspiel in der SVS Arena an! Die Männer l empfangen die TG Friedberg.