Initiative “Mehr Bewegung in den Kindergarten”

Kooperation_SVS_Kita_Rabennest_seit 2006

Was möchte die Initiative?
Die Sportjugend Hessen und das Hessische Ministerium des Innern und für Sport fördern mit Unterstützung der DAK die Kooperation zwischen Kindergärten und Sportvereinen. Damit wird die bewegungsorientierte Betreuung in den Kindergärten verbessert. Dieser übergreifende Ansatz nutzt die Kompetenzen und Ressourcen der beteiligten Kindergärten und Vereine und qualifiziert gezielt deren Mitarbeiter/innen.

Worum geht es?
Frühzeitige Bewegung fördert die motorische, seelische und geistige Entwicklung von Kindern. Aber gerade Kinder im Vorschulalter haben immer weniger Möglichkeiten und Räume, sich angemessen und ausreichend zu bewegen. Die Sportjugend Hessen will das ändern und Kindern schon im Kindergarten vielfältige Bewegungserfahrungen ermöglichen. Das fördert die Gesundheit, trägt zur Bildung bei und schützt vor Unfällen. Gerade für die kindliche Entwicklung ist es wichtig, dass möglichst frühzeitig mit einer ausgewogenen Bewegungsförderung zu beginnen

Wo und wann findet es statt?

Die Kooperation des SV Stockhausen mit der Kita Rabennest kann auf Grund der Sanierung der Turnhalle Biskirchen im Februar 2012 wieder fortgeführt werden. Zuständig für die wöchentlichen Bewegungsstunden sind Silke Günther als Übungsleiterin des SV Stockhausen und Ute Metzger als Erzieherin der Kita Rabennest.

Dank an dieser Stelle an die Grundschule Biskirchen, die uns mittwochs die Nutzung der Turnhalle ermöglicht.

 

Immer in Bewegung / Kita Rabennest Biskirchen erhält das Qualitätssiegel „Hessischer Bewegungskindergarten“ (2012)

Kita Rabennest Biskirchen erhält Qualitätssiegel „Hessischer Bewegungskindergarten“ für weitere drei Jahre (2016)

Bilder des Eltern-Kind-Sporttags der Kita Rabennest in Kooperation mit dem SV Stockhausen (2016)

Eltern-Kind-Sporttag Kooperation SV Stockhausen & Kita Rabennest (2017, PDF)