17.09.2016 Spielbericht Männer (Bezirksliga B)

Männer 1 TSV Lang-Göns II – SV Stockhausen I 28:23 (17:11)

SV verpasst perfekten Saisonstart

Die 1. Männermannschaft des  SVS musste sich im ersten Saisonspiel gegen den TSV Lang-Göns geschlagen geben. Nachdem die Mannschaft, den Aufstieg wieder zurück in die Bezirksliga B perfekt machen konnte und eine lange Vorbereitung hinter sich hatte, sollten die 2 Punkte mit in die Heimat genommen werden.

Zu nervös agierte das Team in der Anfangsphase, das Angriffsspiel fand ohne das nötige Tempo statt, Fehlpässe häuften sich, was die Landesligareserve immer wieder für schnelle Gegenstöße nutzte. In den ersten 30 Minuten stimmte die Absprache in der Abwehr nur selten und der Aufsteiger musste immer wieder leicht herausgespielte Gegentreffer in Kauf nehmen. Einzig Luca Elsholz, im Tor des SV, wusste sich immer wieder auszuzeichnen. Letztendlich leuchtete ein 17:11 zur Halbzeitpause auf der Anzeigetafel auf.

In der Halbzeit fand Trainer Reineck die passenden Worte in der Kabine und die Männer kamen mit einer anderen Einstellung zurück auf das Spielfeld. Die Abwehr packte aggressiver zu, die Mannschaft kassierte nicht mehr die einfachen Gegentreffer und kämpfte sich Tor um Tor wieder heran. Letztlich gelang es dem Aufsteiger, den Vorsprung des TSV bis auf 3 Tore schmelzen zu lassen. Die Landesligareserve ließ dann aber nicht mehr allzu viel zu und die Männer des SV mussten sich mit einem 28:23 geschlagen geben.

Jetzt heißt es den Fokus auf nächste Woche Samstag zu legen, da ist um 20.00 Uhr der Mitaufsteiger aus Driedorf in der “SVS Arena” zu Gast. Die Männer hoffen auf die gleiche Unterstützung, wie vergangene Saison gegen den VfB Driedorf. Zudem haben die Zuschauer die Chance, sich an diesem Tag eine Dauerkarte im Wert von 10€ zu kaufen.

 

Für den SV spielten; Luca Elsholz, Moritz Jung, Lukas Kruczek, Fabian Broll, Marc Zeipelt, Achim Stellmacher, Thilo Schweitzer, Samer Mabroukeh, Robin Hakel, Marvin Ehrig, Thorsten Adam, Marcel Herrmann.